Montag, 17. Januar 2011

Langsam......

....tut sich wieder was!
Ich lieg ja nicht die ganze Zeit auf der faulen Haut.....wie Ihr Euch sicher gedacht habt! Nein, ganz so ist es nicht. Zur Zeit bläst der warme Fönwind zwar die Wolken vom Himmel und lässt es herrlich frühlingswarm erscheinen, so dass ich jeden sonnigen Tag ausnutze um mit der Fellnase und dem großen Kind eine schöne große Gassirunde zu gehen, aber er lässt auch meinen Schädel ordentliche brummen, als hätte ich mir jeden Abend eine Flasche Rotwein gegönnt (dem ist nicht so - seit versichert.....aber dann hätte das Kopfweh wenigstens einen Sinn)!
Ich habe es neben meinem momentanen Hauptprojekt (ein Bild fürs Teeniezimmer) auch mal kurz an den Brenner geschafft. Herausgekommen ist dabei ein quietschbunter Anhänger nach Vorlage eines ebensolchen von Artepura
 Ich bin ja ein großer Fan ihres bunten Schmucks und auch ihr Buch ist ist wirklich sehenswert! 
Ich hoffe es ist ok, dass ich da mal kurz was abgeluschert habe.....der Anhänger bleibt auch bei mir, ich brauch es grad so bunt!

Kommentare:

artepura hat gesagt…

Liebe Christina

Hoffentlich hast du "geluschert" und es freut mich sehr dass dabei etwas so schönes herausgekommen ist. Es freut mich dass dir der Anhänger aus dem Buch als Vorlage gedient hat. Und dein Ergebnis lässt sich so was von sehen.

Und das wegen den Kopfschmerzen; vielleicht musst du gerade noch eine Flasche Wein kippen, damit sich die "windigen Kopfschmerzen" auflösen;-)

Gabeads hat gesagt…

Hallo Christina,

der Anhänger ist wirklich toll geworden. Ich hab mir das Buch auch gekauft und diesen Anhänger geperlt :-)
Die Farbkombi gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße, Gabi

Guido hat gesagt…

aaaaaber halllllooo . . . der ist ja richtig klasse ;))
hat was von patchworkperlen, in der farbkombi einfach spitze christina ;))))))))))))
liebe grüsse
guido

Zitroenchen hat gesagt…

sssseeeehr schööön!

lg
Chrissi

perlenprinzessin hat gesagt…

liebe christina,
ich finde deinen anhänger wunderschön! aber ich liebe sowieso diese "bonbon"-farben :-)
ganz liebe grüße,
sandra