Dienstag, 30. November 2010

Altes Schätzen wie neu!

Die Leidenschaft meines Göga ist ja alte Schinken (also so richtig alte Schinken) wieder auf Vordermann zu bringen! Dieses Schätzchen ist Baujahr 1956 und steht schon seit ein paar Jahren in unserer Garage.
Aber jetzt ist er fertig. Mit Standheizung und Kurbel zum Anstarten (der reinste Luxus!) ist er bereit dem Winter zu trotzen. Ist er nicht schön geworden?!
Ihr dürft ruhig neidisch sein!

Kommentare:

anlukaa hat gesagt…

Klasse!!!

Sportmops lernt nähen hat gesagt…

oooohhhhhh was für ein Traum!
und ja ich bin neidisch :-))
Liebe Grüße aus Mannheim
Simone

Antje - Erdbeerfroeschchen hat gesagt…

Ohhhh wie schön! Sowas war ja immer ein Traum von mir..... ich habe insgesamt 5 Käfer gehabt (alle nacheinander versteht sich ;), aber so`n richtig schön gaaaaanz alter war nicht dabei.

Liebe Grüße dalass....
Antje :)

artepura hat gesagt…

Also neidisch werde ich jetzt nicht, weil ich mich einfach zu sehr freue, dass solch schöne Dinge noch weiter bestehen dürfen. Menschen sich liebevoll darum kümmern das sich nicht verschrottet und dem Ende geweiht werden.
Mein Traum war schon immer mal einen knallroten Cabrio-Käfer zu fahren. Und wie schön ist es doch weiter träumen zu dürfen.
Euch und eurem Nostalgieschätzchen wünsche ich einen schönen Winter und dass ihr ganz lange Freude damit habt.

Guido hat gesagt…

. . . hey christina ;) . . wieso ist der den grau ??? . . originalfarbe ist ja schon ok, aber bei deiner farbenfreude hätte ich auf eine knallerfarbe getippt ;)) . . . aber egal . . ich bin neidisch ;))))))))
glg
guido

Britta hat gesagt…

Wie schön ist der denn! Viel Spaß mit dem Schmuckstück und schön vorsichtig fahren, nech:D

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Das tut soooo weh! Wir hatten den gleichen Käfer! ... von ihm haben wir uns zuerst getrennt, ... später dann auch von unserem Käfer Cabrio 1302 SL! *hooooil*

Der steht echt suuuper da! ... aber wollt ihr es ihm wirklich antun, ihn im Winter zu fahren?

LG,
Pupe